Internes Kontrollsystem (IKS)

Seit dem 1. Januar 2014 ist die Verantwortlichkeit des Gemeinderates für die Regelung der internen Kontrolle in § 94a Abs. 2 lit. c Gemeindegesetz festgehalten und viele Gemeinden haben bereits ein internes Kontrollsystem (IKS) eingeführt – und Sie?

Das IKS soll einen geregelten betrieblichen Ablauf in der Verwaltung sicherstellen und folgende Zielsetzungen erfüllen:

  • Vermögen der Gemeinde schützen
  • Mittel werden zweckmässig verwendet
  • Fehler und Unregelmässigkeiten bei der Rechnungslegung vermeiden
  • Ordnungsmässige Rechnungslegung gewährleisten
  • Eine verlässliche Berichterstattung gewährleisten

Mit der Rechnungslegung nach HRM2 ist ein internes Kontrollsystem notwendig und dessen Vorhandensein wird durch die Finanzprüfungskommissionen geprüft.

Die IKS-Kontrollen müssen in die Arbeitsabläufe integriert werden, sodass diese auch tatsächlich und nachweislich durchgeführt werden. Um dies optimal zu gewährleisten, sind die Arbeitsabläufe zu dokumentieren und ein angemessenes internes Umfeld (Kontrollumfeld) zu schaffen.

Unser Publis IKS-Konzept – bestehend aus der IKS- und Prozessplattform verbunden mit unserer erprobten und effizienten Vorgehensweise – stellt sicher, dass Sie mit minimaler Arbeitsbelastung ein einfaches aber trotzdem sehr effektives und wirksames internes Kontrollsystem etablieren können.

Erfahrung aus über zwanzig IKS-Projekten bei Aargauer Gemeinden – unser Publis IKS-Konzept ist erprobt, effizient und wirtschaftlich – ideal auch für Sie!

Operationelle, finanzielle und rechtliche Risiken
der Verwaltungstätigkeiten werden identifiziert und spezifiziert

Geeignete IKS-Kontrollen minimieren die
Risiken wirksam, effizient und nachvollziehbar


Arbeitsabläufe (Prozesse) sind dokumentiert,
wichtige Arbeitsschritte und Kontrollaufgaben festgelegt

Minimale zusätzliche Arbeitsbelastung für Sie und Ihre Mitarbeitenden. Sie nutzen eine professionelle IKS- und Prozessmanagement-Plattform zu vorteilhaften Konditionen. Die Fach- und Methodenkompetenzen unserer Projektleiter bringen Sie sicher und kostengünstig ans IKS-Ziel.

  1. IKS-Best-Practice
    Wichtige IKS-Kontrollen der Arbeitsabläufe (Prozesse) und der damit verbundenen Risiken sind bereits vorbereitet. > Sie erhalten schnell und effizient die gewünschten Resultate
  2. Initialisierung
    Information und Schulung der Verwaltungsmitarbeitenden > Gezielte Informationen bauen Vorbehalte ab und motivieren zur Mitarbeit
  3. Konzeption
    IKS-Kontrollen, Arbeitsabläufe und deren Risiken werden auf Ihre Gegebenheiten abgestimmt. > Ein IKS – auf Sie «massgeschneidert»
  4. Realisierung
    Arbeitsergebnisse werden in der IKS und Prozessplattform publiziert > alle Informationen zum IKS sind jederzeit und überall verfügbar und anwendbar
  5. Einführung
    IKS leichtgemacht! > effiziente Berichterstattung und einfache Überprüfung der IKS-Kontrollen mit der Publis IKS- und Prozessplattform

Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.