Informatikstrategien- und Konzepte

Die von den Gemeinden eingesetzten Informatik-Systeme zeichnen sich durch einen hohen Grad an Komplexität aus: Verschiedenste Software- und Hardware-Komponenten arbeiten mit verschiedensten Menschen (Anwendern und Informatikern) zusammen, die alle unterschiedliche Ziele und Auffassungen haben. Diverse, teilweise kaum abschätzbare Trends erschweren dabei eine einigermassen sichere Voraussage der näheren Informatik-Zukunft.

Dennoch ist es eine wichtige Aufgabe, die Marschrichtung für Ihre Gemeinde festzulegen und diese mit der Gemeinde-Strategie abzustimmen. Die Notwendigkeit eines mittelfristig ausgelegten Informatik-Konzepts ist dabei unbestritten. Die sich ständig weiterentwickelnde Informatik-Technologie sowie weitere Einflüsse, wie die immer wichtiger werdenden Standards, machen die Entwicklung einer fundierten Informatik-Strategie nötig.

Wir unterstützen und begleiten Sie sowohl bei der Erarbeitung einer Informatik-Strategie als auch eines Informatik-Konzepts. Wir erfassen die aktuelle Ausgangslage, sammeln die Bedürfnisse der Betroffenen und des Umfelds, erstellen eine diskussionsreife Informatik-Strategie oder ein Informatik-Konzept, unterstützen Sie in der Meinungsfindung und fassen laufend alle Ergebnisse zusammen.

Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.